Während viele der Herausforderungen in der Life Science Industrie bekannt sind, ist die große Vielfalt und das Tempo des Wandels in diesem Sektor eine Herausforderung für sich. Wir von TECHNIA haben nachweislich renommierte Unternehmen der Life Science Branche unterstützt, indem wir Prozesse rationalisiert, die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt und die Rentabilität erhöht haben, während wir gleichzeitig die Qualität aufrechterhalten und die behördlichen Anforderungen erfüllen.

PLM Lösungsansätze für die Herausforderungen in der Life Science Industrie:

Personalisierte Gesundheit

Um die Patientenerfahrung zu verbessern, müssen Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz bei der Produktentwicklung verfolgen. Durch die Einbeziehung patientenspezifischer Aspekte wie Erbgut, Verhalten und Umwelt in die Innovationsprozesse kann ein höherer Grad an Produktpersonalisierung erreicht werden.

Qualität & Einhaltung von Vorschriften

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei gleichzeitiger Steigerung der Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit ist eine echte Herausforderung für die Life Science Industrie. Durch die Einbettung der Qualität in jede Phase des Produktlebenszyklus ist es einfach, die volle Kontrolle über alle Details zu haben, die sich auf Produkte, Teile, Reagenzien, Herstellung und Compliance beziehen.

Kapitalisierung von Wissen

Wenn Organisationen wachsen und neue Abteilungen gebildet werden, werden wesentliche Daten oft innerhalb der Abteilungen isoliert. Dies kann Innovationen hemmen und das Fehlerrisiko erhöhen. Durch die Verbindung von Systemen, Personen und Daten in einem integrierten, virtuellen Ökosystem erhalten Ihre Innovatoren die Informationen, die sie benötigen, um zum richtigen Zeitpunkt die besten Entscheidungen zu treffen.

Entwicklung und Fertigung

Ein vorausschauender und adaptiver Fertigungsansatz bei der Entwicklung und Herstellung führt zu qualitativ hochwertigen, personalisierten Produkten. PLM ist nicht nur eine Software, sondern eine Möglichkeit, alte Gewohnheiten neu zu bewerten und Ihre Arbeitsweise zu verändern.

Transformation der Wertschöpfungskette

Die Führungskräfte von morgen müssen den Wunsch der Patienten und die Marktnachfrage verstehen, um neue Geschäftsmodelle mit verteilten und anpassungsfähigen Lieferketten einzuführen. Sie werden die Wertschöpfungskette als ein integriertes Ganzes ausführen, einschließlich der Zusammenarbeit und Integration mit Patienten, Ärzten, Lieferanten und Partnern.

Medizintechnik

Vom Konzept bis zum Entwurf, über die Entwicklung bis zu Fertigung. So werden mehr Innovationen in erfolgreiche Medizinprodukte umgesetzt. PLM ist eine bewährte Lösung in der Medizinprodukteindustrie. Es ermöglicht Ihrem Unternehmen, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, indem es den Produktentwicklungsprozess wesentlich effizienter gestaltet und gleichzeitig die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherstellt.

Pharmazeutika und Biotechnologie

Von der Forschung bis zur Entwicklung und Herstellung. Die Bereitstellung neuer Behandlungen und Diagnoseverfahren schneller und zuverlässiger machen. Pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen müssen die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen, Prozesse rationalisieren, ihre Einnahmen steigern und Kosten senken und gleichzeitig strenge behördliche Auflagen erfüllen.

Produkt-Lebenszyklus-Management für Life Science

Das zentrale Merkmal von PLM ist die Schaffung automatisierter und nahtlos integrierter, vollständig rückverfolgbarer Prozesse über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Bei korrekter Umsetzung ist das Ergebnis die Reduzierung von Risiken und Kosten und die volle Ausschöpfung des Innovationspotenzials in Ihrem Unternehmen. Dies ist ein Wettbewerbsvorteil, den nur wenige Unternehmen vernachlässigen können.

3DEXPERIENCE für die Life Science Industrie

Die 3DEXPERIENCE-Plattform kombiniert die wichtigsten Anwendungen aller Softwareprodukte von Dassault Systèmes und stellt eine einfache, einheitliche PLM-Umgebung dar. Die Architektur erlaubt es, dass Produktdaten nahtlos zwischen allen Anwendungen übertragen werden können, so dass dem Benutzer eine einzige, benutzerfreundliche Oberfläche zur Verfügung steht.

BIOVIA für die Pharmazeutika und Biotechnologie Industrie

BIOVIA-Lösungen von Dassault Systèmes schaffen eine unübertroffene wissenschaftliche Arbeitsumgebung, die wissenschaftsorientierte Unternehmen dabei unterstützen kann, biologische, chemische und materialbezogene Innovationen zu schaffen und zu verbinden, um unsere Lebensbedingungen zu verbessern.

Life Science – neue Wege mit PLM

Immer älter werdende Menschen in den Industrieländern, Milliarden Menschen mit schlechtem Zugang zu medizinischer Versorgung, steigende Entwicklungs- und Forschungskosten, wachsende finanzielle sowie aufsichtsrechtliche Einschränkungen und steigende Kundenerwartungen: Das sind nur ein paar von den Herausforderungen, mit denen die Life Science konfrontiert wird.

Die Anbieter von medizinischen Geräten, Pharmazeutika, Biotechnologie und Patientenpflege sind ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, innovative Produkte zur Verbesserung der Lebensqualität herzustellen. Doch Innovation allein ist nicht genug, um das Leben der Menschen zu verbessern. Die Anbieter müssen tadellos arbeiten und dabei die komplexen Beziehungen zwischen Qualitätssicherung, Produktinnovation und der Einhaltung von Vorschriften verwalten. In keiner anderen Branche sind die gesetzlichen Vorschriften so hoch. Die Branche gerät zunehmend unter Druck, die Kosten zu senken um den Zugang zu innovativen, erschwinglichen Behandlungen zu ermöglichen.

Projekte und Prozesse in der Medizintechnik einfach steuern und überwachen

Medizintechnik aus Deutschland steht weltweit für Qualität und technologischen Vorsprung. Zunehmender Innovationsdruck und globaler Wettbewerb stellen die Medizintechnikbranche vor eine große Aufgabe.

Die Produktentwicklung wird mit einer Fülle an geschäftlichen Anforderungen konfrontiert, welchen es gilt gerecht zu werden. Bevor ein neues Produkt auf den Markt kommt, durchläuft es einem zeit- und kostenintensiven Prozess an Vorschriften und Qualitätsnormen. Die Anbieter von medizinischen Geräten, Pharmazeutika, Biotechnologie, Patientenpflege und Hilfsmittel müssen tadellos arbeiten und dabei die komplexen Beziehungen zwischen Qualitätssicherung, Produktinnovation und der Einhaltung von Vorschriften verwalten. Zudem sind sie ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, innovative Produkte zur Verbesserung der Lebensqualität herzustellen. Rechtsstreitigkeiten seitens Verbraucher aufgrund qualitativ minderwertiger Produkte werden immer massiver. Es entsteht ein Druck hochwertige Produkte in immer kürzerer Zeit herzustellen und somit auf den Markt zu bringen.

Aufgrund der enormen Produktkomplexität arbeiten Medizintechnikhersteller oft über mehrere Jahre an einem Großprojekt. Über die lange Lebensdauer eines Produktes hinweg dürfen Funktionalität und Qualität nicht auf Kosten von Sicherheit und Gesundheit nachlassen.

Immer auf dem aktuellen Stand

Um einen qualitativ hochwertigen Standard zu halten, lohnt sich die Einführung einer Product Lifecycle Management (PLM) Lösung. Mit einer PLM-Lösung können Unternehmen ihre Innovationskraft effektiv verstärken und Projekte und Prozesse einfach steuern und überwachen. Damit werden Lebensphasen und Geschäftsabläufe eines Produktes von allen am Prozess beteiligten Mitarbeiter integriert und vereinfacht. Innerhalb einer einheitlichen Umgebung für sämtliche Entwicklungs-, Qualitäts- und Fertigungsprozesse stellt sie eine durchgängige Lösung dar, die bei Produktentwicklung, Qualitätssicherung und Compliance deutliche Vorteile bringt. Anstatt miteinander zu kollidieren, sind die Innovations- und Genehmigungsprozesse optimal miteinander verzahnt und tragen so zum Erfolg des Ganzen bei.

Mit TECHNIA stark in Life Science

TECHNIA arbeitet zum Teil seit über 20 Jahren mit Kunden in der Life Science Branche zusammen und hat dafür einen auf die Life Science Industrie spezialisierten Bereich erschaffen. Das bedeutet für Sie, dass wir unser Branchenwissen und das Wissen über PLM kombinieren, um eine Plattform zu schaffen, die die regulatorische Komplexität, die diese Unternehmen haben, in einen Wettbewerbsvorteil verwandelt und sie in ihren Prozessen von der Produktidee bis zur Markteinführung wesentlich effizienter macht.

Wir unterstützen Sie dabei, die gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen einzuhalten. Wir sind Mitglied der MVA und wollen unser Netzwerk und unsere Präsenz global durch weitere Kooperationen und Partnerschaften in den nächsten Jahren ausbauen.

Die Vorteile einer PLM-Lösung im Bereich Life Science:

Klare Kosteneinsparungen
Eine einzige Datenbank zur Speicherung aller notwendigen Daten, die dann als gemeinsame Plattform für den Zugriff auf diese Daten fungiert. Sie bietet zudem verbesserte Suchmöglichkeiten, um historische und ältere Daten zu finden, sodass diese nicht verloren gehen. Zudem wird so der Zugriff auf das geistige Eigentum gesichert. Dies reduziert die Konstruktions- als auch die Produktkosten.

Beschleunigung innovativer Produkte
Die Zusammenarbeit aller am Produkt beteiligten Mitarbeiter und Partnern auf einer Plattform ermöglicht es sich über Innovationen schnell auszutauschen. Mit einer PLM-Lösung können Unternehmen ihre Innovationskraft effektiv verstärken und Projekte und Prozesse einfach steuern und überwachen.

Schnellere Markteinführung
Dank einer durchgängigen Lösung, die die Zusammenarbeit aller Beteiligten unterstützt und den gesamten Produktentwicklungsprozess transparent macht, wird die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt.

Erhöhte Qualität
Durch die Möglichkeit Qualitätsprobleme effektiv und effizient anzuwenden – zum einen durch eine verbesserte Rückverfolgbarkeit und QSR/GMP/ISO-Compliance und zum anderen durch die Vermeidung nicht wertschöpfender Tätigkeiten, wird die Qualität garantiert.

Compliance-Prozesse beschleunigen
Eine frühzeitige und minutiöse Berücksichtigung der Vorschriften wird schon in der Produktentwicklung verfolgt. Durch die Verwendung eines PLM-gesteuerten Ansatzes können Unternehmen bis zu 10 – 200 Mal so viele Registrierungen oder Änderungen pro Tag bearbeiten.

Zusammenarbeit mit Zulieferer
Durch das Bereitstellen der Zuliefererdaten im internationalen Beschaffungsprozess
wird die Zusammenarbeit und die Entwicklung strategischer Zulieferer und Partner gestärkt.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein unverbindliches Angebot?