ENGINEERING & DESIGN PLM Tipps & Anleitungen

Was ist ENOVIA?

ENOVIA ist eine Reihe von Software-Anwendungen, die das kollaborative Projekt- und Datenmanagement unterstützt.

ENOVIA unterstützt die Modell-basierte Entwicklung, wodurch fachübergreifenden Teams an einer gemeinsamen Definition eines Produkts arbeiten können. Als wesentlicher Bestandteil der 3DEXPERIENCE-Plattform ist sie eine umfassende Lösung, die das Product Lifecycle Management (PLM) in einer Vielzahl von Branchen unterstützen kann: von Life Sciences und Hightech bis hin zur Automobilindustrie und Verbrauchsgütern.

Erfahren Sie mehr über Product-Lifecycle-Management in unserem “Was ist PLM?“-Blog.

Was bedeutet Projektmanagement?

Projektmanagement ist ein methodischer Ansatz für die Planung, Organisation und Steuerung von Ressourcen sowie die Durchführung eines Projekts, von Anfang bis Ende.
Im PLM dient das Projektmanagement in erster Linie der Realisierung einer Produktvision. Erfolgreiches Projektmanagement kann durch die Erreichung klarer Geschäftsziele definiert werden. Dazu gehören Leistungsindikatoren (Key Performance Indicators, KPIs) wie die Sicherstellung von Return-On-Investment (ROI) oder das Erreichen oder Übertreffen von Endbenutzer-Anforderungen.

 

Was kann ich mit ENOVIA erreichen?

ENOVIA unterstützt Ihre Teams bei der Verbesserung der Produktqualität, der Reduzierung der Nachbearbeitungszeit und der Einhaltung von Qualitäts- und Compliance-Standards – so können Sie letztendlich bessere Produkte auf den Markt bringen und die Konkurrenz ausstechen.

Geben Sie Teammitgliedern die besten Tools für die jeweilige Aufgabe mit rollenbasierter Funktionalität und anpassbaren Dashboards. Aktualisieren und überprüfen Sie Dateien und Daten jederzeit und überall mit Cloud-basierten Lösungen für ENOVIA auf der 3DEXPERIENCE-Plattform.
ENOVIA unterstützt drei Hauptdisziplinen: Unternehmensmodellierung und -planung, Qualitäts- und Compliance-Management und Produktkonfigurationen. Kurz gesagt, ENOVIA begleitet Ihr Produkt in seinem gesamten Lebenszyklus.

So unterstützt ENOVIA das Projektmanagement

Projektmanagement ist erfolgreich, wenn Ihre Organisation wirklich zusammenarbeitet. Es ist jedoch schwer vorstellbar, wie eine globale Organisation eine solche dynamische Zusammenarbeit unter Dutzenden, Hunderten oder Tausenden von Benutzern erreichen kann. Und dabei ist noch keine Rede von der Lieferkette! Zum Glück bietet ENOVIA außergewöhnliche, kollaborative Planungs-, Entwicklungs- und Release-Tools, um Ihre Organisation bei der Definition Ihres Erfolgs zu unterstützen.

Verbinden Sie Stücklisten und andere Daten für eine bessere Kommunikation zwischen Entwicklern und Projektingenieuren. Teilen und diskutieren Sie Themen direkt über Ihre 3D-Konstruktion. ENOVIA punktet zudem mit leistungsstarken Sourcing- und Produkt-Management-Tools, die Ihnen dabei helfen, die Bemühungen in Ihrem gesamten Unternehmen sowie in Ihrer Lieferkette aufeinander abzustimmen.

Entdecken Sie, was ENOVIA Projekt Management noch alles zu bieten hat.

So unterstützt ENOVIA das Produktkonfigurations-Management

Das Produktkonfigurations-Management ermöglicht es Anwendern, gemeinsam zu arbeiten und Produkt-Iterationen harmonisch und in Echtzeit zu entwickeln. Die Disziplin ENOVIA Produktkonfiguration – die mehrere Rollen abdeckt – bietet Tools für die Form-Fit-Function-Analyse in einem vernetzten, kollaborativen Kontext.

Geben Sie Designern und Ingenieuren die Möglichkeit, Geschäftsergebnisse mit Validierungsfunktionalität zu gestalten, die umsetzbare Erkenntnisse liefert. Und helfen Sie dabei sicherzustellen, dass Ihre Produkte den Anforderungen gerecht werden und die Erwartungen übertreffen.

Erfahren Sie mehr über das ENOVIA Produktkonfigurations-Management.

So unterstützt ENOVIA Qualität und Compliance

Maßnahmen bezüglich Qualität und Compliance sind heutzutage reaktiv. Qualitätsmanagement ist oft eine separate Funktion, die Prozesse für Planung und Sicherheit, Kontrolle und Verbesserung festlegt.

Ein geschlossener (Closed-Loop)-Prozess verbessert zwar die Qualität, unterstützt jedoch nur kleine Fortschritte und setzt dabei darauf, dass der Endkunde Probleme meldet. Effektives Qualitätsmanagement muss als organisatorisches Fundament betrachtet werden. Mit ENOVIA auf der 3DEXPERIENCE-Plattform können Sie die Herausforderungen der Produktentwicklung vorhersehen, managen und bewältigen.

ENOVIA Quality Management System (QMS) ermöglicht Ihnen organisatorische Kontrolle über gemeinsame Qualitätsprozesse und Unterstützung globaler und lokaler Regulierungsanforderungen sowie eine effektive Verwaltung von Audits.

Erfahren Sie mehr über ENOVIA Quality & Compliance Management.

Aus unserer Erfahrung:

Mit rollenbasierten Anwendungen, die eine Vielzahl von organisatorischen Anforderungen abdecken und miteinander verbinden, bietet ENOVIA einfache Produkt-, Daten- und Prozessqualitätssicherung, die problemlos in Ihrer gesamten Organisation eingesetzt werden kann. Vom Projektmanagement über den Änderungsprozess und globaler Produktentwicklung bis hin zu IP-Klassifizierung und -schutz, vom Management der Lieferanten- und Kundenbeziehungen und vieles mehr.

Schauen Sie sich unten das aufgezeichnete Webseminar über “3DEXPERIENCE – Ein Überblick” an. Hier erfahren Sie auch mehr zum Thema Projekt-, Anforderungs- und Dokumentenmanagement. In unserem aktuellen Blog-Beitrag „Was gibt’s Neues bei ENOVIA R2021x?“ können Sie sich auch über die neuesten Updates und rollenbasierte Funktionalitäten informieren.

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über 3DEXPERIENCE
Jetzt das Webinar anschauen
Vorherige
Veränderung bewerten: Form, Fit and Function (FFF)
Weiter
Dreitafelprojektion (Third Angle Projection) richtig einsetzen